IFD. Eine Kampagne

Jetzt Spenden und Plakatpatenschaft übernehmen!
(Jede Spende ist steuerlich absetzbar und ihr erhaltet selbstverständlich eine Spendenquittung)

Neu!: Die fünf finalen Plakatentwürfe stehen und sind auf unserer Facebook-Seite zu sehen. Seit dem 8. September hängen die ersten Plakate in Berlin und werden in verschiedenen Staffelungen bis zur Bundestagswahl an knapp 1000 Werbeflächen an Litfaßsäulen und Bushaltestellen zu sehen sein.

Des Weiteren werden in der kommenden Woche 2500 Plakate an sogenannten freien Plakatflächen im A1 Format in Leipzig, Dresden und Rostock aufgehängt. Wir haben unser Ziel erreicht und überlegen nun, wie wir die Kampagne weiterführen möchten. Vorstellbar sind vergleichbare Aktionen zu Langtags- oder Europawahlen.

Die Vorgeschichte:

Die Idee.

Am 24. September ist Bundestagswahl. Die Entscheidung, wo das Kreuzchen auf dem Wahlzettel steht, wird bei vielen Menschen von Fremdenfeindlichkeit, Fake News und Vorurteilen beeinflusst. Dem möchten wir entgegenwirken, indem wir 1.200 Plakate mit Informationen über oft falsch Dargestelltes im September 2017 in Berlin aufhängen. Damit wollen wir den populistischen und rechts-konservativen Argumenten, die Menschen stereotypisieren und Gewalt produzieren, den Boden entziehen.

Das Konzept.

Druck, Verteilung und Miete für die Werbefläche kosten ca. 30 € pro Poster. Wir haben uns das Ziel gesetzt bis Ende August 35 000 € durch eine Online-Spenden-Kampagne, Großspenden und Fördergelder zu generieren. Damit können wir den Druck und das Anbringen von 1.200 Plakaten im Großraum Berlin finanzieren. Mit dem Berlin-Paket der DRAUSSENWERBER und dem Kiez-Paket Nord-Ost sind wir gut aufgestellt und können die wichtigsten Gegenden im Großraum Berlin abdecken.

Das Plakat.

So könnte es aussehen:

Wer wir sind.

Wir sind fünf junge Menschen, die gerade zwischen Studium und Berufsleben stehen und nicht untätig zu schauen möchten, wie Rechtspopulisten ab September in den Bundestag einziehen werden. Wir leben in Berlin und arbeiten ehrenamtlich für Informationen für Deutschland .